In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-521 - 25 / 1288 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Simo  16.08.2020 20:45 Uhr
Was ist für dich Clan-Kriminalität?
Am 15.08.20 fand in verschiedenen Städten in NRW eine Großrazzia zur Bekämfung der Clan-Kriminalität statt (s. a. https://www.focus.de/panorama/welt/automaten-geldwaesche-steuerhinterziehung-grossrazzia-clans-schlag-gegen-verbotenes-gluecksspiel_id_12325099.html).

Was ist für dich Clan-Kriminalität?
 Clan-Kriminalität ist für mich ...58,8%  (10)
 Es gibt keine Clan-Kriminalität, weil ...0,0%  (0)
 Bimbes, Diskussion etc.41,2%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [34]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Tom Sawyer  12.08.2020 20:45 Uhr
Berliner Polizei: Rechtsextremismus-Ermittler wegen Angriff auf Ausländer vor Gericht. - Was sagst du dazu?
Am Amtsgericht Tiergarten wird zurzeit ein Verfahren gegen einen Berliner Polizeibeamten geführt - wegen gemeinschaftlich begangener und gefährlicher Körperverletzung. Er wird verdächtigt, mit zwei weiteren Mittätern einen Afghanen verprügelt zu haben. Brisant: Nach Informationen des rbb und der "Berliner Morgenpost" war der Beamte bis 2016 Angehöriger der "Ermittlungsgruppe Rechtsextremismus" (EG Rex), die die Aufklärung der rechtsextremen Anschlagsserie in Berlin-Neukölln unterstützen soll.(https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/08/polizei-berlin-rechtsextremismus-staatsschutz-amtsgericht.html)
 Dazu sage ich folgendes...33,3%  (4)
 Dazu sage ich (lieber) nichts.0,0%  (0)
 Bimbes66,7%  (8)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [12]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Schwabenhexer  11.08.2020 13:35 Uhr
Cyberagentur offiziell gegründet! - Wie bewertest Du das?
Halle/Berlin (dpa) - Eineinhalb Jahre nach der ersten Ankündigung ist die neue Cyberagentur des Bundes mit Übergangssitz in Halle offiziell gegründet worden. Eine entsprechende Urkunde sei unterzeichnet worden, teilte das Bundesverteidigungsministerium in Berlin mit.

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sprach von einem «Meilenstein zum Schutz unserer IT-Systeme». Die neue Agentur wird gemeinsam vom Verteidigungs- und vom Bundesinnenministerium getragen...

https://www.zeit.de/news/2020-08/11/cyberagentur-offiziell-gegruendet
 Positiv25,0%  (3)
 Neutral33,3%  (4)
 Negativ8,3%  (1)
 Diskussion8,3%  (1)
 Bimbes25,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [1]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Barneby  09.08.2020 16:11 Uhr
Wie kommentiert man so einen Text?
Ich habe folgenden Text bei facebook entdeckt, gepostet von einer Bekannten (nicht Freundin). Schweigt man dazu? fängt man eine Diskussion an? Löscht man die Bekannte aus der Freundesliste?

Wer am 29.08. zur Demo geht sollte Folgendes beachten:

Wir sind MENSCHEN, keine PERSONEN!

Nur PERSONEN besitzen einen Personalausweis, also lasst diesen an besagtem Tag zu Hause.

Geht NICHT zu dem Ort, an dem nach der Demo wieder eine Verkündung stattfindet, geht zu den amerikanischen und russischen Botschaften.

Demonstriert NICHT GEGEN etwas (Coronamaßnahmen, Regierung) sondern FÜR DAS, WAS WIR ALLE WOLLEN:

FREIHEIT, eine vom Volk gewählte VERFASSUNG (beruft euch nicht mehr auf das Grundgesetz), die Wiederherstellung eines souveränen Staates bzw des deutschen Reiches.

Und wenn ihr die Farben einer Flagge zeigen wollt:
NICHT ⚫
 ich würde ......28,6%  (6)
 ignorieren28,6%  (6)
 löschen19,0%  (4)
 Bimbes23,8%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [21]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Ostpreußen  08.08.2020 19:30 Uhr
Siehst du Deutschland von einer „...nie dagewesenen rechtsextremen Terrorwelle erschüttert...“?
Der berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Bündnis90/Die Grünen) erklärte in einem Gespräch mit der Zeitung „Der Tagesspiegel“ wörtlich: „In Zeiten, in denen die Bundesrepublik von einer nie da gewesenen rechtsextremen Terrorwelle erschüttert wird, muss gelten: Es darf keinen Zweifel daran geben, dass die Strafverfolgungsbehörden rechtsextreme Straftaten verfolgen".

Die Äußerung erfolgte im Zusammenhang mit der Übernahme von Ermittlungen zu Straftaten im Stadtteil Neuköln, durch die Oberstaatsanwältin Berlins. Hintergrund sind über 70 Straftaten, die zwei Verdächtigen angelastet werden bisher aber nicht bewiesen werden konnten. Zwei bisher in der Sache ermittelnde Staatsanwälte wurden versetzt.

Quelle: https://www.n-tv.de/regionales/berlin-und-brandenburg/Behrendt-gegen-weitere-Generalueberpruefung-article21960683.html
 Ja, weil...21,1%  (4)
 Nein, weil...26,3%  (5)
 Ich erkenne keine rechtsextreme Terrowelle.15,8%  (3)
 Ich erkenne überhaupt keine Terrorwelle. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten ist Deutschland friedlich und sicher.15,8%  (3)
 Diskussion15,8%  (3)
 Bimbes5,3%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [67]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-521 - 25 / 1288 Abstimmungen+5Ende